DCU 1. Bundesliga - 2020/2021

Morenden zahlt Lehrgeld!

RW Sandhausen (5716) CKC Morenden Bayreuth (5474)

Die erste Auswärtsfahrt führte zum Titelfavoriten RW Sandhausen. Allzu viele Chancen rechnete man sich in Bayreuth nicht aus, doch wollte man sich möglichst gut verkaufen. Doch auch dies gelang nur bedingt! Aktuell ist das Leistungsgefälle noch zu extrem, es fehlt die Konstanz und Ausgeglichenheit in der Mannschaft von Morenden Bayreuth. Auch sind noch nicht alle in der 1. Bundesliga angekommen, um hier bestehen zu können muss man sich auch mehr abverlangen und auch manchmal Opfer bringen. Stefan Landmann scheint den Sprung schon vollzogen haben, ihm sieht man auch förmlich an welchen Spaß er auch daran hat sich auf den neuen Anlagen zu beweisen und sich mit starken Gegnern zu messen. Die Bayreuther konnten sich von Sandhausen viel abschauen, vor allem die Unterschiede in Lockerheit, Abgeklärtheit und Geduld waren auffällig. Bei vielen Morenden fehlt die Leichtigkeit man setzt sich selbst zu viel unter Druck, erwartet zu viel, ist zu schnell unzufrieden, hadert mit sich selbst und bringt sich dadurch selbst um den Erfolg. Auf geht’s Morenden „Back to the Roots“!

Stefan Landmann (980) und Stefan Kullmann (886) eröffneten das Spiel. Stefan Landmann duellierte sich mit Simon Hass (958) und zeigte wieder ein starkes Spiel, knapp unter dem Tausender konnte er gleich die spätere Tagesbestleistung erzielen und 25 Kegel gewinnen. Stefan Landmann führt dadurch auch aktuell den Spielercup der Bundesliga an. Stefan Kullmann (886) tat sich um vieles härter, zu verkrampft und manchmal wie gehetzt wirkend konnte er Philipp Braun (958) nicht folgen obwohl er weiß Gott nicht Chancen los war. Zwei schlechte Bahnen brachten Stefan Kullmann allerdings mit 72 Kegel ins Hintertreffen. Im Mittelfeld hatte auch Torsten Depta (924) so seine Probleme und konnte nicht sein starkes Spiel auf die Bahn bringen, er musste Mike Heckmann (974) mit 50 Kegel Tribut zollen. Sein Partner Benjamin Schäffler (613) begann stark, verfiel aber dann wieder in alte Muster und musste sogar noch leicht verletzt aufgeben, er wurde von Martin Schreglmann (261) ersetzt. Martin Schreglmann machte seine Sache recht ordentlich konnte aber auch den Verlust von 41 Kegel gegen Tim Stadel nicht verhindern. Auch vom Schlusspaar kam keine Explosion, Julian Böhm hadert viel zu viel mit dem Fallergebnis, auch ihm fehlte die Lockerheit die ihn eigentlich auszeichnet und ihm schon viele große Spiele bescherte. Doch so musste er Christian Cunow (973) mit 55 Kegel vorbeiziehen lassen. Michael Prill (892) sucht immer noch seine Form aus der Vorbereitung, irgendwie spielt er aktuell mit angezogener Handbremse, so ist es auch nicht verwunderlich, dass er gegen Pascal Stohner (941) mit 49 Kegel verlor. Eine Niederlage in Sandhausen ist jetzt keine große Überraschung, allerdings hatte man schon mehr Gegenwehr geplant und erwartet, es wird Zeit das Morenden die Handbremse löst und endlich alle anfangen diese Saison solange sie noch läuft zu genießen, man bekommt im Leben nicht so viele Chancen wie sie aktuell die Mannschaft von Morenden hat. Man merkt aber auch deutlich, dass einigen Spielern das Anfeuern und die Stimmung von außen fehlt, Corona hat leider diesen Baustein aus dem Spiel genommen. Man darf gespannt sein wie lange die Saison aufgrund der drastisch steigenden Fallzahlen noch geht!

Stimmen zum Spiel:

Rüdiger Niebergall (Teamchef CKC Morenden)

Wir hatten zwar das beste Einzelergebnis, aber ein Ergebnis reicht halt nicht. Wir hatten sogar am Anfang mal geführt, es wäre aber besser gewesen am Schluss zu führen. Wir haben uns zumindest nicht komplett abschlachten lassen. Schauen wir mal wenn ihr zu uns kommt vielleicht können wir euch dann etwas mehr kitzeln, denn da haben wir unseren 7. Mann, unsere Bahn.

Mike Heckmann (Spielführer RW Sandhausen)

Wir haben leider auch nicht so gut gespielt, da kann man nur hoffen das es nächste Woche besser wird. Sicherlich könnte man sagen, dass es an der Bahn liegt, man hat gemerkt, dass es etwas schwieriger war. Aber wenn man richtig hin spielt dann geht das schon.