3. Spieltag- DCU 2. Bundesliga Nord

Morenden weiterhin ohne Glück!

CKC Morenden Bayreuth (5372) : SV Pößneck (5402)

Morenden bleibt weiterhin ohne Punktgewinn! Drei Spieltage ohne Sieg gab es in der Morenden Erfolgsstory noch nie, das ist der schlechteste Start aller Zeiten. Damit diese Saison kein Desaster wird muss sich schnellstens etwas ändern. Das schlechte Abschneiden kann nicht nur mit dem Rückzug der Schäffler Brüder zusammenhängen. Es muss in den Köpfen der Spieler wieder Klick machen und die Euphorie der Aufstiegssaison muss wieder an den Tag treten. Damit auch die Unbekümmertheit und der Kampfgeist der uns solange stark gemacht wieder an den Tag kommt momentan ergehen sich einige lieber in Selbstmitleid und der unbändige Siegeswille wird vermisst. Also Mund abwischen und nach vorne schauen es gibt noch viele Punkte zu holen, zeigt was ihr wirklich könnt!

Im Startpaar sah noch alles gut aus als Martin Schreglmann (867) trotz eklatanter Abräumschwäche 31 Kegel gegen Alex Pöpplen (836) erhaschen konnte. Michael Prill (949) zeigt sich weiterhin in sehr starker Form, im besten Duell des Tages besiegte er durch die Tagesbestleistung den ebenfalls sehr starken Holger Kröber (942) mit 7 Kegel. Ab dem Mittelpaar ging es dann bergab. Heiko Bleicher (874) mühte sich, konnte aber keine Akzente setzen, er unterlag Tobias Krahner (880) knapp mit 6 Kegel. Steffen Hönninger (905) spielte zu unkonstant um Kapital schlagen zu können. Er musste sich Sebastian Scheidig (912) geschlagen geben. Julian Böhm (868) spielte weit unter seinen Möglichkeiten und musste deshalb Steffen Krauß (910) mit 42 Kegel ziehen lassen. Auch Stefan Landmann (909) hat noch etwas Ladehemmung, er steigerte sich zwar im Spielverlauf doch konnte auch er seinen Gegner nicht halten. So verlor er gegen Daniel Stenzel (922) weitere 13 Kegel. Pößneck schaffte das was nicht viele erreichen, ein starkes Ergebnis in Bayreuth. Pößneck zeigte sich als der erwartet starke Gegner und wird heuer seine Kreise ziehen, wenn man schon in Bayreuth so ein Ergebnis spielt muss die Truppe vor keinen Gegner zittern. Morenden muss jetzt Eier zeigen und mehr für den Sieg investieren wie bisher, geschenkt bekommt man in dieser Liga nichts.

Stimmen zum Spiel:
Rüdiger Niebergall (Teamchef CKC Morenden)
Tja das war nicht unser Spiel, wir spielten teilweise nicht Zweitliga würdige Ergebnisse, das wird in der Kreisklasse auch gespielt. Wir müssen jetzt schauen das wir endlich auch ein Spiel gewinnen, wie auch immer, es wird Zeit. Pößneck gratulieren wir zum Sieg und wünschen euch auch weiterhin „Gut Holz“.

Alexander Pöpplen (Spielführer SV Pößneck)
Ich freue mich natürlich das wir es heuer gepackt haben, es war ein spannendes Spiel, bis kurz vor Schluss hätte jeder die zwei Punkte gewinnen können. Wir hatten diesmal das glücklichere Händchen. Auch wir wünschen euch weiterhin viel Glück!

Ergebnisse CKC Morenden Bayreuth 1:
Martin Schreglmann (867), Michael Prill (949), Heiko Bleicher (874), Steffen Hönninger (905), Stefan Landmann (909), Julian Böhm (868),

Ergebnisse SV Pößneck 1:
Alexander Pöpplen (836), Holger Kröber (942), Tobias Krahner (880), Sebastian Scheidig (912), Steffen Krauß (910), Daniel Stenzel (922)