19. Spieltag DCU Verbandsliga Franken Nord

Morenden 2 ist wieder Meister!

CKC Morenden Bayreuth 2 (2604) : ESV Lichtenfels 1 (2173)

Es ist geschafft, der CKC Morenden Bayreuth 2 sichert sich drei Spieltage vor Schluss der Serie die Meisterschaft, der ESV Lichtenfels konnte in keiner Phase die Mannschaft von Teamchef Stefan Kullmann fordern. Auch wenn man nicht die stärkste Aufstellung aufbieten konnte so reichte es immer noch zu einem Kantersieg. Jetzt können die Planungen für die neue Saison beginnen, den es werden noch dringend 200 Kugel Spieler benötigt damit das Unterfangen Bayernliga kein Himmelfahrtskommando wird.

Uli Weiß (417) begann schwach, konnte sich aber deutlich steigern, er brachte die ersten 69 Kegel nach Hause. Peter Schoberth (415) musste da schon etwas mehr arbeiten, sein Gegner setzte sich stärker zur Wehr. Zu guter Letzt konnte sich Peter Schoberth aber mit 9 Kegel durchsetzen. Im Mittelpaar (381) stümperte sich Jörg Bleicher zum Gewinn von 26 Kegel. Besser machte es sein Partner Hebert Lerner (420), der seinen Gegner mit 84 Kegel deutlich in die Schranken wies. Das Schlusspaar konnte mit dem soliden Vorsprung von 188 Kegel in Bahn gehen. Tobias Lerner (398) der frisch von der Arbeit kam und sich trotzdem in den Dienst der Mannschaft stellte musste leider seinem Gegner die riesen Summe von einem Holz überlassen. „Dieser deftige Rückschlag lies Morenden 2 wanken“, Spaß beiseite zu guter Letzt rückte Stefan Kullmann (422) alles klar und besiegelte die Meisterschaft in der Verbandsliga Franken Nord mit dem Gewinn von 93 Kegel. Morenden 2 wird aber auch in den noch verbleibenden Spielen alles geben um die Saison siegreich zu beenden.

Das Restprogramm:

SPT 20, SKC Schorgasttal Wirsberg e.V. 1- CKC Morenden Bayreuth 2, 17.03.2018, 19:00
SPT 22, SKG Ebersdorf-Sonnefeld 2- CKC Morenden Bayreuth 2, 07.04.2018, 17:00