Kegeln mehr als nur ein Sport

CKC Morenden

Rückblick auf die Saison 2011/2012 des CKC Morenden in der Bezirksliga Oberfranken

17.Spieltag Bezirksliga 2011/2012

Morenden verliert das letzte Heimspiel!

CKC Morenden (5205) : Polizei SV Bamberg (5209)
 
Da das Titelrennen gelaufen war, schien bei manchen Spielern auch der letzte Ehrgeiz zum unbedingten Gewinnen gefehlt zu haben. Wo man im Normalfall vielleicht noch eine Schippe zugelegt hätte war diesmal die Luft raus, es entwickelte sich zum Schluss zwar noch ein heißes Finale, doch verdient wäre der Sieg aufgrund der Leistungen nicht gewesen. Im letzten Spiel in Eggolsheim sollte aber Stolz und Ehrgeiz nochmal über die Müdigkeit siegen, damit man mit Anstand die verkorkste Saison beendet!

Das Startpaar mit Andreas Schäffler (868/280/6) und Stephan Stahlmann (871/290/6) kam früh ins Hintertreffen. Andreas verspielte 27 Holz und Stephan kam gegen den Tagesbesten F. Möhrlein (930/326) mit 59 Holz unter die Räder. Im Mittelpaar holte Michael Prill (873/289/3) 40 Holz zurück und Benjamin Schäffler (867/266/10) trennte sich unentschieden. Im Schlusspaar kam dann auf die letzten Kugeln richtig Spannung auf doch ein Fehlwurf und ein gut geräumtes Bild entschieden das Spiel für die Polizei. Matthias Jaschke (859/274/13) konnte 53 Holz zurückholen, aber Heiko Bleicher (867/274/3) spielte diesmal weit unter seinen Verhältnissen und gab 7 Holz ab. So endete das Herzschlag Finale mit einen denkbar knappen 4 Holz Sieg für die Gäste.