Kegeln mehr als nur ein Sport

CKC Morenden

Rückblick auf die Saison 2011/2012 des CKC Morenden in der Bezirksliga Oberfranken

07.Spieltag Bezirksliga 2011/2012

Sieg im Derby

CKC Morenden (5306) : TSV Glashütten (5223)
 
Derby-Time in der Morenden Arena, zu Gast war der TSV Glashütten. Mit Glashütten verbindet eine langjährige Freundschaft und der gemeinsame Weg durch viele Ligen. Guter Besuch und tolle Stimmung sorgten für den richtigen Backround im Derby. Kampf, Spannung und teilweise sehr gute Leistungen rundeten das Spiel ab.

Zu Beginn konnte Andreas Schäffler (883/276/4) mit guter Leistung und dem Gewinn von 31 Holz überzeugen. Doch der Gewinn war auch gleich wieder weg, Stephan Stahlmann (886/287/6) ist zwar wieder auf dem besten Weg zu alter Stärke zu finden, musste aber leider dem besten Auswärtsspieler der Liga M. Loock (918) 32 Holz überlassen. Im Mittelpaar kam dann ein nicht unbedingt erwarteter weiterer Rückstand. Mattias Jaschke (833/261/10) fand überhaupt nicht zu seinem Spiel und musste sich mit 9 Holz geschlagen geben. Auch sein Partner Benny Schäffler (874/263/11) hatte Schwächen in seinem Spiel und musste sich dem Besten der Gäste CH. Kirchbach (926) mit 52 Holz beugen. So ging das Schlusspaar mit 62 Holz Rückstand in die Bahn und Beide waren wieder heiß und wollten den Sieg. Michael Prill (892/266/7) begann zwar etwas verhalten, steigert sich aber auf die zweiten Hundert enorm und holte dadurch 86 Holz. Die Gala gebührte aber Heiko Bleicher (938/310/6) er erspielte sich die Tagesbestleistung und besiegte seinen Gegner mit 59 Holz. Das Schlusspaar holte den Rückstand auf und sicherte mit 83 Holz den dann doch noch deutlichen Sieg im Derby.

Zum Pressebericht des Nordbayerischen Kuriers