CKC Morenden Bayreuth e.V.

Vier Städte Turnier in Weiterstadt 2007

Morenden wieder nur Dritter

ESV Lok Cottbus (2481), SG Weiterstadt (2392), CKC Morenden (2323), SG Arheilgen (2212)

Nach dem der turnusmäßige Ausrichter Arheilgen wegen Bahn Renovierungen absagen musste, traf man sich ein Jahr früher in Weiterstadt.
Froh gelaunt und voller Tatendrang trat man die Reise, diesmal aufgrund personeller Engpässe nur mit 6 Mann (5 Spieler), an! Wie sich später herausstellte hatte auch Cottbus die gleichen Probleme. Nichts desto trotz traf man sich "am Aulenberg" zur Begrüßung! Es ist immer wieder schön die alten Haudegen wieder zu sehen, ich möchte hier Stellvertretend nur ein paar Namen nennen, wie z.B. den "Vierstädte - Urvater" von den Arheilgen Harry Rentz, den Cottbusser "Mannschaftsältesten" Dietmar Krone, das "Goaßmaßwunder" Reinhold Heil von Weiderstadt, schmerzlich vermisst wurde das zweite Urgestein Peter (Einstein) Albert, der diesmal leider beruflich verhindert war! Nach dem man sich ausgetauscht hatte, machten sich alle auf den Weg zum Heinerfest, leider machte das Wetter nicht ganz so mit wie geplant, deshalb entschloss man sich spontan den weiteren Abend in einer urigen Kneipe zu verbringen, man landete schließlich bei Rosi (eine Kölnerin in Hessen) und die Begrüßungsfeier nahm seinen Lauf, Oldies aus der Musikbox genial gewählt von DJ Jörg heizten die Stimmung nochmals richtig an.

Tag 2: Die Nacht zeigte Wirkung und das Turnier brachte nichts Neues, das ersatzgeschwächte Cottbuserteam bestätigte auch diesmal wieder seine Favoritenrolle und holte sich zum 8 mal den Titel (einmal die Cottbuser Damen), Weiterstadt zeigte sich auf der Heimbahn motiviert und sicherte sich den zweiten Platz, die Morendenpfeifen (außer Thomas F.) verkrafteten mal wieder die Begrüßungsfeier nicht und zeigten sich in einem desolaten Zustand und brauchen jetzt dringend die anstehende Pause. Zumindest langte es noch für den dritten Platz, da sich das Team der Arheilgen noch beeindruckter zeigte! Im einzelnen möchte ich nur den Tagesbesten Detlef Haas (463/166/5) erwähnen, der Cottbuser zeigte allen wo der Hammer hängt! Weitere Einzelergebnisse bitte den Spielberichten entnehmen.

Genial war dann wieder die Turnierfeier, das Grillfest fand diesmal auf einem Minigolfplatz statt! Man kann sich ja denken was folgte, Cottbus und Bayreuth starteten einen Wettkampf, doch auch hier setzten sich die Cottbuser durch, wann, wo, wie und bei was sind die endlich mal besiegbar! Doch das tat dem Fest keinen Abbruch "Beatmaster" Helmut heizte wieder richtig ein, mancher behauptete man hörte die Musik bis nach Frankfurt und einige fanden erst in den Morgenstunden ihren Weg ins Bett. Am Sonntag kam dann wieder der Abschied mit dem Wiedersehensversprechen für 2008!

Das 14. Vierstädteturnier wird auf Bitte der SG Arheiligen nächstes Jahr in Bayreuth statt finden! Die SG feiert 2009 Jubiläum deshalb bat man den CKC Morenden um die Ausrichtung 2008, trifft sich gut, die Morenden werden dann 5 Jahre jung!

Auf ein Wiedersehen 2008 in Bayreuth!

Spielbericht [538 KB]